Synergieeffekte genutzt

 

Neben dem Feuerwehrgerätehaus der Löscheinheit Höngen-Saeffelen stand schon seit längerer Zeit ein Grundstück durch die Gemeinde Selfkant zum Verkauf. Dieses wurde nun als Ausweichplatz für den RTH, der durch die Verlängerung und Verschwenkung der Start- und Landebahn auf dem Flugplatz Merzbrück verlegt werden muss, ausgesucht. Ein wesentlicher Aspekt hierfür ist sicherlich die gute verkehrstechnische Lage. Erste Vermessungsarbeiten haben bereits stattgefunden und das Grundstück durch die deutsche Luftrettung als geeignet befunden. Die räumliche Nähe zu den Niederlanden und Belgien bot sich hier ebenso an wie die Synergie-Effekte durch den vor kurzem hier stationierten Tele-Notarzt RTW in der Rettungswache. Seit dieser Woche nun wurden erste Testflüge durch einen Rettungshubschrauber des ADAC vom geplanten Ausweichstandort in Selfkant-Heilder ausgeführt. Aufgrund der Start- und Landemanöver durch die erfahrenen Piloten kann es kurzfristig durch erstaunte Verkehrsteilnehmer zu Behinderungen bei den Start- und Landeanflügen auf den angrenzenden Verkehrswegen kommen.

 

Link

1.Testflug Rettungshubschrauber (Youtube)

 

 

 

 

Für mich Für alle

Jeder Verein und jede Organisation kennt das Problem sinkender Mitgliederzahlen. Als Reaktion darauf wurde in der Gemeinde Selfkant nun von der Wehrleitung sowie von den Mitarbeitern der Gemeindeverwaltung eine Werbeaktion ausgearbeitet.

Weiterlesen...

St. Martin 2017

Die Löscheinheit Höngen-Saeffelen hat auch dieses Jahr wieder keine Mühen gescheut und das Martinsfest organisiert und durchgeführt. Kinder wie auch Eltern und Großeltern aus Höngen, Saeffelen,Dieck, Heilder, Groß- und Kleinwehrhagen

Weiterlesen...

Deutsche und niederländische Feuerwehren proben Ernstfall auf Bauernhof

 

23.10.2017

Übung Technische Hilfeleistung: Deutsche und niederländische Feuerwehr probt Ernstfall auf Bauernhof

Selfkant Großwehrhagen. Eine besondere Nuss zu knacken hatten die Löscheinheit Höngen-Saeffelen, der Rüstwagen RW 1 der Feuerwehr Gangelt mit Besatzung, eine Staffel der Feuerwehr Echt-Susteren (NL) und der Rettungsdienst des Kreises Heinsberg

Weiterlesen...

St. Martin am 10.11.2017

Auch in diesem Jahr steht die Martinssammlung wieder an. Diese wird in der Zeit vom 20. Oktober - 03. November durch die Kameradin /-den der Löscheinheit Höngen-Saeffelen vornehmlich in den Abendstunden durchgeführt.
Die Karten werden an Kinder bis 14 Jahren gegen eine freiwillige Spende ausgegeben. Darüber hinaus können Karten zum Preis von 6,50 € für Enkelkinder, Patenkinder oder auswärtige Kinder erworben werden.
Falls wir Sie zuhause nicht antreffen, werden wir einen Infozettel bei ihnen hinterlassen.
Darüber hinaus können bis zum 06. November Karten bei Frank Peters, Selfkantstraße 70 in Saeffelen ab 17:00 Uhr erworben werden.
Es laden ein :
Die Kameradin/ -den der Löscheinheit Höngen-Saeffelen

Kindchen pinkeln lassen bei Schröders

Große Freude bei unserem Kameraden Dirk Schröder: Zum 4. Mal landete der Klapperstorch und bescherte ihm und seiner entzückenden Familie den 4. Stammhalter in Folge. Die Löscheinheit hieß den neuen Erdenbürger und hoffentlich auch zukünftigen Feuerwehrmann herzlich willkommen und schmückte das Haus der Familie mit dem obligatorischen Storch. Mit einem zünftigen Umtrunk ließen die Kameraden das Baby "Leon" traditionell "pinkeln".

Übung im Familienzentrum Höngen- vier Kinder im Rauch eingeschlossen

Zu einer unangekündigten Alarmübung im Familienzentrum Höngen wurden am Freitagvormittag (30.6.17) die Löscheinheiten Höngen-Saeffelen und Hillensberg-Süsterseel alarmiert. Den ersteintreffenden Kräften stellte sich die Lage zunächst unklar dar. Die ohrenbetäubend piependen Rauchmelder

Weiterlesen...

Neues Fahrzeug bei der LE. Höngen-Saeffelen

 


Neues Fahrzeug bei der Löscheinheit Höngen-Saeffelen

Mit dem GW-Logistik haben wir ein multifunktionales Fahrzeug erhalten. Der GW-L wird neben der Wasserförderung über lange Wegestrecken in der allgemeinen Logistik (Ausbildung und Nachschub) und

Weiterlesen...

Jahresrückblick 2016 der freiwilligen Feuerwehr Selfkant

Auf ein ereignisreiches Jahr 2016 konnten Gemeindebrandmeister Josef Dahlmanns und die versammelten Kameraden und Kameradinnen sowie die Mitglieder der Jugendfeuerwehr bei der turnusmäßigen Jahresdienstbesprechung zurückblicken. Hierzu einige

Weiterlesen...

Abraham für Georg Mobers

Am 21. März war es so weit: Unser langjähriges Mitglied Georg Mobers (Müebke) wurde 50 Jahre. Zum runden Geburtstag ließen die Kameraden es

Weiterlesen...