St. Martin 2016

Auch in diesem Jahr war unser St.Martinsfest wieder ein voller Erfolg. Wegen der Bebauung der Umgebung des Gerätehauses fand die Martinsfeier erstmals vor dem Gerätehaus statt. Nicht die schlechteste Lösung, kann man sagen. Für reichlich Hektik sorgte

zum Zugbeginn ein mutwilliger falscher Alarm im psychiatrischen Krankenhaus Gangelt, wo ein Patient gleich 4 Handmelder ausgelöst hatte. Da eine solche Auslösung als bestätigtes Feuer gilt, löste die Leitstelle Großalarm zur Evakuierung des Krankenhauses aus. Neben den Einheiten der Gemeinde Gangelt wurden auch unser 2. Zug, Einheiten der Stadt Geilenkirchen sowie aus Übach-Palenberg in Marsch gesetzt. Glücklicherweise konnten die Einheiten rasch wieder einrücken, sodass die Martinszüge pünktlich stattfinden konnten.

Bernd Backhaus verkörperte in diesem Jahr zum 25. Mal den St. Martin. Mit einem Präsentkorb der Löschgruppe und einer kleinen Ansprache würdigte Dirk Schwartzmanns dieses beachtliche Jubiläum unter dem Beifall der Bevölkerung und Kameraden.

Bernd Douven